Das EveryStep Scripting Tool ist eine Anwendung, die die Aufzeichnung der Interaktionen eines Browsers mit einer Website oder Webanwendung automatisiert. Sie können die webbasierte oder Desktopversion des Tools verwenden. Informationen zum Installieren der Desktopversion finden Sie unter Erste Schritte mit EveryStep Scripting Tool Desktop.

Wie man EveryStep Scripting Tool ausführt

Um das webbasierte EveryStep Scripting Tool zu verwenden, melden Sie sich bei Ihrem Dotcom-Monitor-Konto an:

  1. Klicken Sie auf der Seite
    Geräte-Manager
    auf Gerät in der oberen rechten Ecke hinzufügen, um ein neues Überwachungsgerät hinzuzufügen.
  2. Wählen Sie unter Webanwendungen – UserViewdie Option Schritte aufzeichnenaus.
  3. Geben Sie im Popup Neues Skript aufzeichnen eine Start-URL in das Feld ein.
  4. Geben Sie Benutzergerätetyp, Browser, Auflösung aufzeichnen.
  5. Klicken Sie jetzt auf Aufzeichnen.

Sie können auch webbasierte SEndeSkripting-Tool auf eine alternative Weise erreichen:

  1. Wechseln Sie auf der Seite Geräte-Manager zum Menü Extras.
  2. Geben Sie im Abschnitt EveryStep Scripting Tool – Web Based eine Start-URL in das Feld ein.
  3. Wählen Sie Skriptmodus ändern aus, um den Desktop- oder mobilen Browser auszuwählen, den Sie emulieren möchten.
  4. Klicken Sie jetzt auf Aufzeichnen.

Umfang der Nutzung

EveryStep Scripting Tool wird verwendet, um Skripts für:

Webanwendungen

Dies ist die Standardauswahl und die am häufigsten verwendete Funktion von EveryStep. Die Überwachung von Webanwendungen erstellt ein robustes Skript, das komplexe Aktionen ausführen kann, einschließlich ausfüllen von Formularen, Interaktion mit Multimedia, Klicken auf verschiedene Elemente einer Seite, Überprüfen, ob bestimmte Texte und Bilder auf der Seite geladen wurden, und vieles mehr. Erfahren Sie mehr darüber, wie Skripterstellung für die Überwachung von Webanwendungen funktioniert.

Server-Betriebszeit

Klicken Sie sich durch mehrere Seiten, und erstellen Sie schnell mehrere HTTP/S-Tasks zur Serverbetriebszeit, die nacheinander unter einem einzigen Überwachungsgerät ausgeführt werden. Es gibt mehrere wesentliche Unterschiede zwischen der Funktionsweise der Server-Betriebszeitüberwachung und skriptszurbesorgenden Skriptsfür die Überwachung von Webanwendungen . Laden Sie EveryStep Scripting Tool Desktop herunter, um diese Überwachungsaufgabe zu implementieren.

Belastungs- und Belastungstests

Zeichnen Sie die Aktionen auf, von denen Sie erwarten würden, dass ein durchschnittlicher Benutzer Ihrer Website dieses Skript auf mehreren verschiedenen Computern ausführt, um schwere Belastungen auf Ihrer Website zu simulieren. Die Auslastungstestüberwachung ist unter den Dotcom-Monitor-Plattformen einzigartig, da Sie nach der Aufzeichnung eines Skripts einmalige Tests planen müssen, während andere Plattformen eine fortlaufende Überwachung durchführen.

EveryStep-Aufnahme

Als Nächstes führen Sie “jeden Schritt” des Webanwendungspfads aus, den ein Benutzer normalerweise ausführen würde oder den Sie speziell mit Klicks, Beiträgen, Hoverusw überprüfen möchten. Der EveryStep Recorder zeichnet jede Browserinteraktion auf.

Sobald Sie mit der Aufzeichnung des Skripts fertig sind, wählen Sie die Stopp-Taste aus den linkshändigen Navigationswerkzeugen aus.

Sobald Sie die Aufnahme beendet haben, werden Sie aufgefordert, das neu aufgenommene Skript im EveryStep Recorder wiederzugeben, um das aufgezeichnete Skript ordnungsgemäß zu bestätigen.

Die Aufzeichnung wird dann im EveryStep Recorder wiedergegeben, um zu bestätigen, dass das Skript funktioniert.

Inhaltsvalidierung

Die Validierung ist eine Reihe von Funktionen des EveryStep Scripting Tool, die für Webanwendungsüberwachungsaufgaben spezifisch sind. Schlüsselwörter sind in verschiedenen Arten von Überwachungsaufgaben verfügbar, einschließlich Server-Uptime, Web-Performanceund Webanwendungsüberwachungsaufgaben.

Die Schlüsselwort-Validierung (Text) wird verwendet, um sicherzustellen, dass der Server nicht nur auf eine Anforderung reagiert, sondern auch die richtigen Daten ausstellt. Mit der Schlüsselwortüberprüfung können Sie Schlüsselwörter angeben, die bei jedem Laden der Seite auf einer Seite überprüft werden sollen. Sie können einen Schlüsselwortausdruck pro Zeile angeben. Ein Schlüsselwortphrase besteht aus einem oder mehreren Wörtern im gleichen Format, wie sie auf der Seite angezeigt werden. Sie können nicht mehrere Keywords von verschiedenen Speicherorten auf einer Website in einen Keyword-Ausdruck aufnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden der Schlüsselwortvalidierung.

Das Suchen nach einem Schlüsselwort ist keine notwendige Komponente zum Erstellen eines Skripts, es wird jedoch dringend empfohlen, dass Sie mindestens ein Schlüsselwort überprüfen, um sicherzustellen, dass der Inhalt auf der Seite erfolgreich geladen und gerendert wurde.

Die Bildvalidierungstechnologie wird verwendet, um eine Momentaufnahme eines Referenzbildes oder Bereichs zu erstellen, um einen Vergleich pro Pixel zu erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Bildvalidierung.

Das Ergebnis ist ein Koeffizient eines Zufalls, der verwendet wird, um das Vorhandensein des Bildes während der Überwachung zu bestimmen.

RIA-Recorder

Die Rich Internet Application (RIA)-Überwachung ist ein Add-On-Modul des EveryStep Scripting-Tools, das ein beispielloses Maß an umfangreichen Anwendungsüberwachungsfunktionen bietet. Die Kombination unserer leistungsstarken Image-Matching-Technologie mit EveryStep Scripting Tool ermöglicht die einfache Erstellung komplexer Transaktionsanalyseskripte, die RIA-Technologien wie Flash, Silverlight, Java, Flex, Ajax, Shockwave, QuickTime, ActiveX und andere tatsächlich “sehen” und mit ihnen interagieren können.

Um mit dynamischen RIA-Sites zu arbeiten, verwenden Sie RIA Image

und RIA Keyboard + Mouse-Funktionen.

Eine Videodemonstration der RIA-Funktionen und des Aufnahmevorgangs finden Sie im How To: Recording an RIA Script-Video.

Filterfehler

Wenn
Fehler im Skript erkannt werden,
wird Ihnen die Fehlerliste angezeigt und Sie werden aufgefordert, auszuwählen, ob Sie diese Fehler herausfiltern möchten, wenn das Skript ausgeführt wird, indem Sie Ignorierenauswählen.

Wenn Sie einen Fehler herausfiltern möchten, fügt EveryStep Scripting Tool am Anfang des Skripts einen Filter hinzu, der dem folgenden ähnelt:

NetworkFilter.Deny (“http://www.example.com/FilteredOutElement.ttf“);

Wenn das Skript zu irgendeinem Zeitpunkt mit diesem Element einen Fehler aufweist, wird der Fehler ignoriert, und das Skript wird weiterhin ausgeführt, ohne den Fehler zu melden.

Speichern des Skripts

Nachdem Sie Ihr erstes Skript erstellt haben, speichern Sie es auf der Dotcom-Monitor-Website, indem Sie die Schaltfläche Speichern drücken.

Das EveryStep-Skript wird in Ihr Dotcom-Monitor-Konto hochgeladen, in dem Warnungs- und Berichtsoptionen konfiguriert sind. Hier legen Sie die letzten Details für Ihr Überwachungsskript fest, einschließlich:

EveryStep Scripting Tool Übersicht Video