Um einen Zeitplan hinzuzufügen oder zu bearbeiten, wechseln Sie in der oberen Navigationsmenü-Symbolleiste zu Konfigurieren, und wählen Sie Zeitpläne aus.

Aus der Liste der Zeitpläne können Sie einen neuen Zeitplan hinzufügen, einen vorhandenen Zeitplan bearbeiten oder entfernen.

Durch das Entfernen eines Zeitplans wird der Zeitplan von allen Standorten und Benachrichtigungsgruppen entfernt, denen dieser Zeitplan zugewiesen ist.

Um einen neuen Zeitplan hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche Zeitplan erstellen, und geben Sie Name und Beschreibung (optional) an, und klicken Sie dann auf Hinzufügen. Wenn Sie einen Zeitplan hinzufügen oder bearbeiten möchten, werden Sie aufgefordert, die Zeitplaneinstellungen anzupassen.

Geplante Intervalle verwenden die Zeitzone, die Sie in den Kontoeinstellungen ausgewählt haben > (Zeitzone für Kontoabrechnungskontakt) >

Sehen Sie sich eine exemplarische Vorgehensweise im Video zum Bearbeiten eines Zeitplans an, oder fahren Sie unten fort, um mehr zu erfahren.

name

Geben Sie einen beschreibenden Namen ein, den Sie später leicht in einer Liste von Zeitplänen identifizieren können.

beschreibung

Sie können eine detailliertere Beschreibung eingeben, um genau zu ermitteln, was dieser Zeitplan enthält.

Wochentagsintervalle

Wenn Sie einem Zeitplan Tages-/Zeitbereiche hinzufügen, werden diese unter Wochentagsintervallen aufgeführt. Sie können vorhandene Bereiche löschen, indem Sie auf die Schaltfläche Löschen klicken.

Ein neuer Zeitplan enthält automatisch einen Standardbereich von 12:00 Uhr bis 23:59 Uhr täglich.

Hinzufügen des Zeitintervalls für neue Wochentage

Geben Sie einen Zeitbereich in die Felder “Von und Bis” ein, geben Sie Wochentage an, indem Sie das Kontrollkästchen neben jedem Tag aktivieren, und aktivieren oder deaktivieren Sie den Zeitplan während der ausgewählten Tage und Zeiten.

Sie können einem einzelnen Zeitplan mehrere Tages- und Zeitbereiche hinzufügen.

Neues Ausschlusszeitintervall hinzufügen

Mit dem Zeitintervall “Ausschließen” können Sie bestimmte Datums- und Zeitbereiche eingeben, die Sie aus dem Zeitplan ausschließen möchten. Sie kennen z. B. das spezifische Datum und den zeitlichen Bereich der geplanten Wartung und möchten dies auf den Zeitplan anwenden, damit während des Wartungszeitraums keine Warnungen gesendet werden.