Verzögerung ist eine programmierte Pause zwischen den Schritten bei der Überwachung des Skriptausführungsprozesses.

Nach Abschluss der Aufnahme kann eine Verzögerung als Feinabstimmung hinzugefügt werden.

So fügen Sie dem Skript eine Verzögerung hinzu:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zeile (Schritt), nach der eine Verzögerung hinzugefügt werden soll.
  2. Wählen Sie Delay.
  3. Passen Sie den Wert an, und klicken Sie auf OK.

Beispiel:

Wir haben ein einfaches 2-Schritte-Überwachungsskript für eine Flash-basierte Site aufgezeichnet:

  • 1. Schritt – navigieren Sie auf der Seite.
  • 2. Schritt – Überprüfen sie den Inhalt durch RIA-Bildvalidierung.

Die erste Skriptwiedergabe gibt an, dass ein Fehler vorliegt – RIA Picture Validation sagt, dass es kein solches Bild auf einer Seite gibt.

Der Grund liegt in drastisch unterschiedlichen Ladezeiten sogar in einer Georegion, so dass Flash-Inhalt einer Seite in unserem Fall dauerte etwa Minute zu laden, während Skript begann, für ein Bild zu suchen.
(Standardmäßig ist die Bildsuchzeit auf 50 Sekunden begrenzt.)

Um dieses Problem zu beheben, müssen wir nach dem ersten Schritt eine Verzögerung hinzufügen.