Wie man Geräte und Ziele aufs Neue

Wie es funktioniert

Rest Web API Monitoring überprüft bestimmte Funktionen Ihrer API auf Betriebszeit, Leistung, ordnungsgemäße Daten und Authentifizierungskorrektheit. Es unterstützt verschiedene Arten von HTTP(S)-Anforderungen, Cookies, Formularübermittlungen, benutzerdefinierte Header, passwortgesicherte Websites (grundlegende HTTP/S-Autorisierung sowie Cookie/Skript-Autorisierungsmechanismen) und Timeout-Schwellenwerte.

Darüber hinaus überprüft die REST-Web-API-Überwachung Sicherheitszertifikate, überprüft die Zertifizierungsstelle und das Ablaufdatum. Es kann auch so konfiguriert werden, dass Erinnerungen gesendet werden, wenn sich das Ablaufdatum des Zertifikats nähert.

Die Anforderungskonfiguration ähnelt dem HTTP/S-Gerät. Um die Anforderungseinstellungen zu konfigurieren, lesen Sie die Empfehlungen zum Pushen von Nutzlast an REST WEB API. Weitere Informationen zum Konfigurieren der Anforderung finden Sie unter Hinzufügen/Bearbeiten eines HTTP(S)-Geräts.