Dotcom-Monitor ermöglicht die automatisierte Überwachung der Restful Web Services mithilfe von Gruppen von HTTP-Anforderungen, die mit Postman – Postman-Sammlungenerstellt wurden. Sie können eine Postman-Sammlung aus der JSON-Datei oder über den freigegebenen Link in Dotcom-Monitor hochladen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Postman Collection nur lokale Variablen verwendet, da Umgebungsvariablen nicht in der Auflistung gespeichert sind.

In der Postman-Schnittstelle können Sie die Sammlung entweder in eine JSON-Datei exportieren und auf dem Desktop speichern oder eine öffentliche Verknüpfung mit der Auflistung erstellen.

Um die Sammlung in Dotcom-Monitor zu importieren, melden Sie sich bei Ihrem Dotcom-Monitor-Konto an und erstellen Sie ein Gerät mit der Postman Collection Task.

Klicken Sie auf der Seite Aufgabenbearbeitung auf Importieren, und wählen Sie eine erforderliche Option zum Hochladen der Sammlung aus.