Um die Verbindung über einen bestimmten Sicherheitsprotokolltyp zu überwachen, verwenden Sie das Https_spt.cs benutzerdefiniertes Skript. Das Skript überprüft die Verbindung über bestimmte Sicherheitsprotokolle. Wenn das System mit den angegebenen Protokollen keine Verbindung mit der Ziel-URL herstellen konnte, wird eine Fehlerwarnung generiert.

Benutzerdefinierte Skriptdatei Argumente*
Https_spt.cs ” < Protokolltyp > ” URL < > ”

Optional: ” < Stichwort > ”

 

Verwenden Sie die folgenden Protokolle im <Protokolltyp > Argument:

  • ssl3
  • Tls
  • tls11
  • tls12
  • kombination der oben aufgeführten Typen

Der < Protokolltyp > Parameter wird nicht berücksichtigt.

So überprüfen Sie, ob eine Webanwendung keinen bestimmten Sicherheitsprotokolltyp verwendet

Um sicherzustellen, dass ein bestimmtes Sicherheitsprotokoll nicht unterstützt wird, fügen Sie “invert:” zum <Protokolltyp > und geben Sie das Protokoll nach dem Doppelpunkt an. Beachten Sie, dass die Schlüsselwortüberprüfung für den “invert”-Modus ignoriert wird. Wenn die Verbindung über das angegebene Protokoll hergestellt wurde, wird die Fehlerwarnung generiert.

Argumente Beispiele

Überprüft, ob SSL3 unterstützt wird. Das Schlüsselwort “dotcom” wird für die Antwortüberprüfung verwendet.
Https_spt.cs "ssl3" "https:\www.dotcom-monitor.com" "dotcom"

Überprüft, ob SSL3 nicht unterstützt wird:

Https_spt.cs "invert:ssl3" "https:\www.dotcom-monitor.com"

Überprüft, ob SSL3 oder TLS oder TLS11 unterstützt werden. Die Schlüsselwortüberprüfung wird nicht verwendet:

Https_spt.cs "ssl3|tls|tls11" "https:\www.dotcom-monitor.com" "dotcom"