VideoCapture.Regions.Exclude-Methode

Definition

Blendet den angegebenen Bereich auf dem aufgenommenen Video aus, während das Skript bei der Videowiedergabe ausgeführt wird.

Überlädt

VideoCapture.Regions.Exclude (Region r, RegionBehaviour bind)

Um das mit den Bildschirmkoordinaten verknüpfte Rechteck auszublenden, geben Sie die Rechteckkoordinaten als Parameter Region an.

Um den mit einem HTML-Element verknüpften Bereich auszublenden, geben Sie das HTML-Element als Region-Parameter an.

public void Exclude(Region r, RegionBehaviour bind)

Parameter

 r  Region

 bind  RegionVerhalten

Beispiele

//hides the rectangle linked to the specified screen coordinates
tab0.VideoCapture.Regions.Exclude (Region (677, 136, 444, 126), RegionBehaviour.BindToScreen)
//hides the rectangle linked to the specified <div> element 
tab0.VideoCapture.Regions.Exclude (Region (tab0.Div (“//H2[normalize-space()=\”EXCLUSIVE BLACK FRIDAY ACCESS\”]/../..”, “/HTML/BODY/…/SECTION/DIV[2]”)), RegionBehaviour.BindToScreen);

VideoCapture.Regions.Exclude (Region r, RegionBehaviour-Bindung, Bitmap-Anker, doppelter Schwellenwert)

Blendet den Videobereich durch das Rechteck aus, das mit dem angegebenen RIA-Bild verknüpft ist.

Der Schwellenwertparameter spiegelt einen Grad der Übereinstimmung wider, der für die eindeutige Identifizierung eines erforderlichen Bildfragments im sichtbaren Teil der Seite ausreicht. Der Standardwert ist 0,95. Wenn der Algorithmus mehr als eine Übereinstimmung mit dem Standardschwellenwert erkennt, muss entweder ein neues Fragment ausgewählt oder der Schwellenwert erhöht werden.

public void Exclude (Region r, RegionBehaviour bind, Bitmap anchor, double threshold)

Parameter

 r  Region

 bind  RegionVerhalten

 Anker  Bitmap

 Schwellenwert  verdoppelt

Beispiele

tab0.VideoCapture.Regions.Exclude (Region (-53, -31, 95, 62), RegionBehaviour.BindToScreen, PictureList [0], 0.99);

Definition der Region-Klasse

public static VideoCapturing.Region Region(IHtmlElement element)
{
...
}

public static VideoCapturing.Region Region(
int x, int y, int width, int height)
{
...
}