Agenten sind Server, die Überwachungsaufgaben von Standorten auf der ganzen Welt aus ausführen. Überwachungs-Agenten können bei Bedarf von einzelnen Geräten hinzugefügt oder entfernt werden.

Überwachungs-Agenten: Standorte

Die Einrichtung und Konfiguration von Agenten ist ein wichtiger Bestandteil der Einrichtung eines Geräts. Die Auswahl der Agenten basiert auf den spezifischen Überwachungszielen (z. B. würde ein ausschließlich in Nordamerika ansässiges Unternehmen wahrscheinlich nur Geräte mit Agenten mit Sitz in Nordamerika überwachen). Die Liste der aktivierten Agenten, die ein Gerät überwachen, kann jederzeit geändert werden, indem Sie die Speicherorte des Überwachungs-Agenten bearbeiten und auswählen oder die Auswahl der Überwachungs-Agent-Standorte aufwählen.

Die Anzahl der Agenten, die an der Überwachung eines Geräts beteiligt sind, bestimmt den Grad der Überwachungsgenauigkeit.

Ein einzelner Überwachungs-Agent-Standort kann zu einer falschen Warnungführen. Dies ist häufig auf ein isoliertes Problem im Internet selbst zurückzuführen (Beispiele, ein Netzwerk-Hop-Problem oder ein Netzwerkanbieterproblem (z. B. AT&T), das die Fähigkeit eines einzelnen Agentenstandorts beeinträchtigt, tatsächlich eine erfolgreiche Überwachung über das Internet auf das Gerät durchzuführen. to

Es wird empfohlen, von mindestens fünf Überwachungs-Agent-Standorten aus zu überwachen. Dies bietet eine vollständigere Momentaufnahme der Netzwerk-, Server-, Webseiten- und Webanwendungsbedingungen, wenn Leistungsprobleme erkannt werden. Es hilft auch, Fehlalarme aufgrund von Netzwerkproblemen zu verhindern.

Private Agenten

Alle Überwachungs-Agentenstandorte sind im Abschnitt Monitoring Agents (Locations)aufgeführt (> Edit >Monitoring) und sind nach kontinentaler Geographie gruppiert: Nordamerika, Südamerika, Europa und der Nahe Osten, Asien, Australien und Afrika.

Wenn Private Agents installiert sind, werden sie als benutzerdefinierten Agent-Speicherort emittiert.

Standard Standardüberwachungs-Agent-Standorte sind standardmäßig innerhalb der Geräteschnittstelle verfügbar.

Premium Premium-Überwachungs-Agent-Standorte sind standardmäßig nichtinnerhalb der Geräteschnittstelle verfügbar.

Wenden Sie sich an den Dotcom-Monitor-Support unter 1-888-479-0741 x1 oder sales@dotcom-monitor.com für Fragen oder um die Premium-Agent-Standorte zu aktivieren.

Die zusätzlichen Kosten für die Premium Agent-Standorte sind auf erhebliche Bandbreitenkosten in diesen Regionen zurückzuführen.

Dotcom-Monitor betreibt Remote Agents auf sechs Kontinenten. Diese Agenten befinden sich in Tier-1-Rechenzentren in der Nähe der wichtigsten Internet-Backbones der Welt. Die Nähe zu wichtigen Internet-Backbones trägt dazu bei, dass die mit den Agenten verknüpfte Netzwerklatenz nicht zubelangt ist. Die Agenten werden auf Servern mit hoher Kapazität verwaltet, um sicherzustellen, dass die Überwachung äußerst genau und konsistent ist.

Hier ist eine aktuelle Liste der Überwachungs-Agent-Standorte.

Der Peking (China) Überwachungsagent befindet sich hinter der Großen Firewall von China, die direkt von der chinesischen Regierung verwaltet wird. Die chinesische Regierung verfügt über eine Filterregel für den gesamten Internetverkehr, und sie ist nicht öffentlich. Diese Filterregeln werden häufig geändert, was wiederum die Überwachungsergebnisse des Pekinger China-Agenten beeinflusst.