Abteilungen sind eigenständige Unterkonten innerhalb eines Dotcom-Monitor-Stammkontos (Master). Durch die Verwendung separater Dotcom-Monitor-Unterkonten innerhalb eines übergeordneten Kontos können Sie große Gruppen und verschiedene Benutzertypen einfach verwalten sowie Überwachungs- und Stresstestressourcen entsprechend den bestimmten Anforderungen von Unterkontobenutzern zuweisen.

Beispielsweise ist Ihr Unternehmen der Besitzer eines Dotcom-Monitor-Kontos, und Sie müssen den Zugriff auf Ihr Konto zwischen bestimmten Unternehmensbereichen zuweisen. Sie können mehrere Abteilungen in Ihrem Konto erstellen, sodass Benutzer aus verschiedenen Abteilungen ihre Abteilungsressourcen unabhängig verwenden können, ohne ihnen Zugriff auf das übergeordnete Konto oder andere Dotcom-Monitor-Abteilungskonten gewähren zu müssen. Elternkontobenutzer haben weiterhin Zugriff auf die Abteilungskonten in Übereinstimmung mit ihren Dotcom-Monitor-Benutzerrollen.

Abteilungsressourcen können basierend auf dem übergeordneten Kontopaket eingeschränkt werden. Für eine Abteilung können Sie die Anzahl der Aufgaben für jede Überwachungsplattform, Leistungszähler-Agent, Privater Agent, sowie das Limit für die gesamten Load Testing-Kosten pro Monat begrenzen.

Hinzufügen einer neuen Abteilung

Um mit dem Hinzufügen einer Abteilung Account zu beginnen, wechseln Sie auf der Navigationssymbolleiste zu > Kontokontoeinstellungen, und wählen Sie die Registerkarte Abteilungen aus.

Um eine Abteilung hinzuzufügen und zu konfigurieren, klicken Sie auf Abteilung hinzufügen, und geben Sie dann einen eindeutigen Abteilungsnamen an. Sie können auch Überwachungs- und Belastungsprüfgrenzen in den entsprechenden Feldern einrichten.

Überwachungsgrenzwerte

Paketdetails sind unter jeder Überwachungsplattform aufgeführt. Die Anzahl der verwendeten Vorgänge und Paketaufgabenlimits wird im Feld Verwendet bereitgestellt. Die Anzahl der verwendeten Vorgänge wird unter Berücksichtigung der Anzahl der Vorgänge berechnet, die bereits innerhalb des übergeordneten Kontos oder anderer Abteilungen (falls vorhanden) erstellt wurden.

Die Anzahl der Aufgaben, die der Abteilung zugewiesen werden können, wird in der Spalte Verfügbare Kapazität angezeigt (die Differenz zwischen der Anzahl der verwendeten Vorgänge und der Anzahl der im Paket bereitgestellten Vorgänge). Um anzugeben, wie viele Vorgänge von den Abteilungsbenutzern innerhalb des Kontos eingerichtet werden können, geben Sie die Nummer in das zugehörige Feld ein.

Freigeben von privaten Agenten

Wenn alle privaten Agenten (falls vorhanden) bereits verwendet werden, können Sie Private Agents auswählen, die für die Abteilung freigeben werden sollen. Wählen Sie dazu den erforderlichen Agenten im Abschnitt Vorhandene private Agenten freigeben aus. Wenn ein privater Agent freigegeben ist, kann er von den Abteilungsbenutzern in Aufgaben verwendet werden.

Belastungstestgrenzen

Um die Gesamtkosten der Auslastungstests pro Monat zu begrenzen, geben Sie im entsprechenden Abschnitt den maximal verfügbaren Betrag an.

Auswählen eines Kontos

Sobald die Abteilung zum ersten Mal erstellt wurde, werden Sie aufgefordert, ein Konto (übergeordnete s) zu verwenden.

Sie können das Konto jederzeit wechseln, indem Account Sie ein Konto im Menü > Kontowechselkonto auswählen.

Das übergeordnete Konto wird immer oben in der Kontoliste angezeigt.

Kontoeinstellungen der Abteilung

Um die Einstellungen des Abteilungskontos zu ändern, melden Sie sich im Abteilungskonto an, und wählen Sie Kontoeinstellungen im Menü Konto in der Navigationssymbolleiste aus.

Auf der Registerkarte Technische Kontakte können Sie die Kontaktdaten der Abteilung angeben.

Ändern der Standardwarnungs- und Berichtseinstellungen

Standardmäßig werden die Warnungs- und Berichtseinstellungen eines übergeordneten Kontos auf ein Abteilungskonto angewendet. Um einen Benachrichtigungstyp oder eine Benachrichtigungsadresse und eine geplante Berichtsadresse zu ändern, konfigurieren Sie die Abteilungsbenachrichtigungsgruppen.

Hinzufügen von Benutzern zu einer Abteilung

Um einer Abteilung Benutzer zuzuweisen, melden Sie sich beim Abteilungskonto an. Wählen Sie im Menü Konto in der Navigationssymbolleiste Kontoeinstellungen > Benutzeraus.

Der Besitzer des Hauptkontos wird automatisch den Abteilungsbenutzern hinzugefügt, zusammen mit der entsprechenden Rolle.

Um einen neuen Benutzer hinzuzufügen, klicken Sie auf Benutzer einladen. Geben Sie als Nächstes eine E-Mail-Adresse und eine
Rolle
für den Benutzer an, und klicken Sie auf Einladung senden. Sie können mehrere Benutzer gleichzeitig einladen. Sobald die Einladung gesendet wurde, erhält der eingeladene Benutzer die E-Mail mit einem Link, um auf das Dotcom-Monitor-Abteilungskonto zuzugreifen.

Benutzer, die kein Konto im Dotcom-Monitor-System haben, müssen sich zuerst anmelden.

Abteilungsbenutzer haben keinen Zugriff auf die Einstellungen und Einrichtungen des übergeordneten Kontos.

Konfigurieren des XML-Feeds für die Abteilung

Um XML-Berichte über Überwachungsgeräte der Abteilung in Ihr System oder jede Art von Dashboards zu übermitteln, können Sie den XML-Berichtsdienst für die Abteilung konfigurieren. Die Richtlinien finden Sie unter Verwenden des XML Reporting Service (XRS).