Die ServerView Monitoring-Plattform überprüft die Betriebszeit und den Leistungsstatus von Servern, Netzwerken, Websites, Netzwerkgeräten usw., um sicherzustellen, dass diese Assets verfügbar sind und optimal funktionieren. Die 24/7-Überwachung durch Agenten, die sich weltweit befinden, bietet sofortige Warnungen und Diagnosen, wenn Fehler auftreten.

Funktionsweise von ServerView Monitoring

ServerView organisiert die Überwachung als sequenzielle Ausführungsaufgaben innerhalb von Geräten und bietet umfangreiche Berichtsoptionen. Dotcom-Monitor verfügt über weltweit positionierte Überwachungsagenten, die wichtige Internet-Backbones abdecken. Diese weltweiten Überwachungsagenten überwachen jeweils unabhängig die Internet-Ressourcen eines Unternehmens (z. B. Website, Webserver, Videostream, DNS-Server usw.) in einer vom Kontoinhaber festgelegten Häufigkeit, z. B. einmal pro Minute, 3, 5, 10 oder 15 Minuten usw. Wenn die Leistung oder Funktionalität eines überwachten Assets außerhalb der vom Benutzerkonto angegebenen Parameter liegt, wird eine Fehlerbedingung ausgelöst. Sobald ein Fehler ausgelöst wird, wird eine Warnung sofort über mehrere Optionengesendet, einschließlich E-Mail, SMS, Telefonanruf, SNMP-Falle oder E-Mail an Telefon. Der Warnungsprozess umfasst auch einen Website-Snapshot und eine Netzwerkablaufverfolgungsroute, um bei der Diagnose zu helfen, Ausfallzeiten zu minimieren. Wenn ein Konto eingerichtet wird und Überwachungsziele angegeben sind, beginnen die Netzwerküberwachungsdienste sofort.

Es ist wichtig zu verstehen, dass zusammengefasste Daten in einem Bericht über Überwachungsgerät auf Messungen aller Überwachungsziele basieren, die mit einem Gerät verbunden sind. Daher wird empfohlen, nicht verwandte Überwachungsziele (z. B. ein HTTP-Ziel, ein SIP-Ziel und ein PING-Ziel) in separate Geräte zu trennen. Dies liegt daran, dass Berichte und Warnungen nicht korrekt sind, wenn nicht verwandte Aufgaben zu einem einzigen Gerät kombiniert werden. Wenn Ziele nicht eng miteinander verbunden sind, wird empfohlen, nur ein Ziel pro Gerät zu haben.

Geräte arbeiten unabhängig voneinander, und wenn Sie weniger Ziele in einem Gerät haben, erhalten Sie schnellere Benachrichtigungen.

ServerView Monitoring Platform Abdeckung

Server-Betriebszeitüberwachung

Die Serververfügbarkeitsüberwachung enthält Details zu Verfügbarkeit, Reaktionszeit und Serververfügbarkeitsleistung. Ein Hauptvorteil der Betriebszeitüberwachung besteht darin, sicherzustellen, dass Probleme schnell erkannt werden und der Prozentsatz der Serververfügbarkeit hoch bleibt (z. B. 99,9 % Betriebszeit). Wenn die Serverbetriebszeit beeinträchtigt wird, ist es außerdem vorzuziehen, dass ein Überwachungsdienst für die Betriebszeit das Problem zuerst erkennt, anstatt Kunden. Das ® Serverüberwachungssystem des Servers bietet Eine Benachrichtigung über Netzwerkfehlerbedingungen, die sich auf die Verbindung mit einem Server auswirken, sowie über Serverprobleme (z. B. 500 Fehler). Die Verwendung mehrerer Serverüberwachungs-Agenten und redundante Überprüfungen gegen “Falsche Alarme” stellt sicher, dass Warnungen nur gesendet werden, wenn ein Server-Uptime-Problem überprüft wird.

Mail Server-Überwachung

Überprüft E-Mail-Server, auf denen SMTP-, POP3- und IMAP-Dienste ausgeführt werden, auf Funktionalität, Verfügbarkeit und Leistung. E-Mail-Server werden unabhängig oder in einer vollständigen E-Mail-Prüfung überprüft (Senden einer E-Mail an ein Postfach mit SMTP und anschließendes Abrufen der E-Mail mit IMAP oder POP3). Prozesse für eingehende E-Mails und interne E-Mail-Server werden überprüft, einschließlich der Zeit, die der Server benötigt, um eingehende E-Mails zu verarbeiten.

VoIP-Überwachung

Dotcom-Monitor® überwacht VoIP-Dienste, die SIP als Endclient verwenden, einen tatsächlichen Telefonanruf an eine angegebene Nummer tätigen und die Ergebnisse dieses Anrufs überprüfen. Um dies zu erreichen, wird Dotcom-Monitor® entweder als Erweiterung oder als Client auf dem VoIP-System bereitgestellt und so konfiguriert, dass eine bestimmte Nummer über einen angegebenen SIP-Server angerufen wird. Das erwartete Ergebnis des Anrufs wird als “Antwort”, “Keine Antwort”, “Beschäftigt” oder eine Fehlerbedingung eingerichtet (wenn ein unerwartetes Ergebnis vorliegt).

FTP-Überwachungsdienst

Dieser Dienst versucht, eine Verbindung zu einem angegebenen FTP-Server herzustellen, und meldet sich dann mithilfe eines Benutzernamens und Kennworts beim FTP-Server an und gibt einen Verzeichnislistenbefehl für ein bestimmtes Verzeichnis aus. Schließlich überprüft der FTP-Überwachungsdienst, nachdem der Inhalt des Verzeichnisses aufgelistet ist, das Verzeichnis für bestimmte Dateien.

Video-Streaming-Überwachung

Überprüft die Leistung und Verfügbarkeit von Videostreams, ähnlich wie bei einem Windows Media Player. Stellt sicher, dass eine Verbindung zum Medienserver hergestellt werden kann, führt eine Pufferung durch und spielt den Stream 3-5 Sekunden lang ab und trennt dann die Verbindung. Der Dienst überwacht die meisten Streams, die mit Windows Media Player wiedergegeben werden können. Misst Leistungsmetriken, einschließlich Verbindungszeit, Pufferzeit, Empfangene Pakete, Pufferpakete, Framerate und durchschnittliche Bytes/Sek.

Privater Agent

Eine Version von ServerView Monitoring-Diensten, die heruntergeladen und in der Firewall eines Systems installiert wird. Private Agent wird innerhalb eines Netzwerks verwendet, um Geräte zu überwachen, die von außerhalb des Netzwerks nicht sichtbar sind.

Netzwerküberwachung

Der externe Netzwerküberwachungsdienst von Dotcom-Monitor gewährleistet maximale Verfügbarkeit und Verfügbarkeit Ihrer Netzwerkinfrastruktur, Webserver und Anwendungen. Die ServerView Monitoring Platform macht die Netzwerküberwachungskonfiguration sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Netzwerkadministratoren zu einer einfachen Aufgabe.

DNS-Überwachungsdienst

DNS-Server werden überprüft, indem ein bestimmter Server abgefragt wird, um eine bestimmte Internetadresse aufzulösen. Wenn der DNS-Server die Adresse nicht auflösen kann oder nicht verfügbar ist, wird der Benachrichtigungsprozess dotcom-Monitor® gestartet. Domain Name Servers (DNS) werden verwendet, um Domänennamen in IP-Adressen zu übersetzen. Wenn der DNS-Server, der eine Organisation unterstützt, ausfällt oder langsamer ist, sind möglicherweise mehrere Dienste, z. B. Mailserver, Websites oder Proxyserver, nach außen nicht verfügbar.

Port-Überwachungsdienst

Dotcom-Monitor-Agents versuchen, mithilfe von TCP- und UDP-Protokollen eine Verbindung mit einem bestimmten Port auf einem Webserver herzustellen, um festzustellen, ob der Remotecomputer Verbindungen auf diesem Port akzeptiert. Wenn die Verbindung nicht akzeptiert wird, ist der Dienst wahrscheinlich nicht heruntergekommen, und der Warnungsprozess wird gestartet.

DNS-Blacklist-Überwachung

Wir fragen große DNS Blacklist(DNSBlacklist)-Datenbanken nach IP ab, oder den Hostnamen, den Sie angeben, und wenn der Host in einer Datenbank gefunden wird, wird eine Warnung ausgelöst. Diese Überwachung basiert auf dem Internet Domain Name System selbst, wobei DNSBLs in Online-Listen von DNS-Adressen veröffentlicht werden, die als Spammer gemeldet werden. Die meisten E-Mail-Transport-Agent-Software (Mail-Server)-Software kann so konfiguriert werden, dass Nachrichten, die von einem Standort gesendet wurden, der auf einer oder mehreren Spammerlisten aufgeführt wurde, abgelehnt oder kennzeichnen. Wenn die Mailserver zu den “Spammer”-Datenbanken hinzugefügt werden, werden andere Unternehmen die E-Mail-Zustellung von diesen Servern verweigern. Es ist wichtig zu wissen, ob Ihre Server so schnell wie möglich in DNSBLs aufgeführt sind. Wenn ein Server als Teil eines DNSBLS erkannt wird, können Schritte unternommen werden, um zu verlangen, dass die Server rechtzeitig aus den “Spammer”-Listen entfernt werden, und die Suche nach der Ursache für einen solchen Eintrag kann verfolgt werden.

Ping- und Traceroute-Überwachungsdienst

Der Befehl Ping sendet eine ICMP-Echoanforderung an einen Zielnamen oder eine IP-Adresse, um die Konnektivität auf IP-Ebene zu überprüfen. Dies ist nützlich, um die Integrität von Routern, Firewalls und vielen anderen Internet-Appliance-Geräten sicherzustellen.

Traceroute ist ein Netzwerkdiagnosetool, mit dem der Pfad angezeigt und die Latenz von Paketen während der Durchfahrt durch das Internet gemessen werden kann. Es hilft, Netzwerk-Hops auf der ganzen Welt zu identifizieren, die Ihren Dienst langsam oder unerreichbar für Ihre Kunden machen.

Traceroute ordnet Pakete an und aggregiert Pakete, während sie von unseren Überwachungsknoten zu Ihren Hosts(en) übertragen werden, und zeigt Paketverlust und Latenz an.