JSON Object Example
{
 "Timeout": 0,
 "DNSServer": "pdns1.ultradns.net",
 "HostNameToResolve": "totallyfreecounter.com",
 "RecordType": "A",
 "RecursionDesiredFlag": "JA",
 "VerifyResponseFrom": "Alle Server",
 "ServersTimeoutFilter": "*",
 "ExpectedAnswer": null,
 "ExpectedAuthority": null,
 "ExpectedAdditional": null,
 "DNSResolveMode": "Device Cached",
 "DNSserverIP": null,
 "Device_Id": 39668,
 "Id": 100356,
 "Task_Type_Id": 8,
 "Name": "pdns1.ultradns.net"
}

Beschreibung der Felder

Feld drucktype beschreibung

DNSServer

Schnur

DNS-Serveradresse

Beispiel:
"DNSServer": "8.8.8.8"

HostNameToResolve

Schnur

Definiert den Hostnamen, den Sie vom (oben) DNS-Server auflösen möchten.

Beispiel:
"HostNameToResolve": "google.com"
RecordType Schnur Definiert, welcher NS-Eintragstyp für Abfragen während der DNS-Serverabfrage verwendet wird. Verfügbare Werte:

  • pro
  • Aaaa
  • Ns
  • Cname
  • Soa
  • Txt
  • Mx
  • Ptr
  • Spf

"PTR"-Datensatztyp bewirkt eine umgekehrte DNS-Suche. Der hostname to Resolve in diesem Fall sollte eine umgekehrte IP-Adresse im folgenden Format enthalten:

Für IPv4:

56.34.12.10.in-addr.arpa.

wobei "56.34.12.10" eine umgekehrte IP-Adresse ist, die im Original 10.12.34.56 ist.

Für IPv6:

Eine reverse DNS-Suche verwendet die spezielle Domäne "ip6.arpa":

5.4.3.2.1.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.8.b.d.0.1.0.0.2.ip6.arpa.

wobei "5.4.3.2.1.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.0.8.b.d.0.0.0.0.2" eine umgekehrte IP-Adresse ist. 2001:0db8::1:2345 ist das nicht umgekehrte Original.

Beispiel:
"RecordType": "CNAME",
RekursionDesiredFlag Schnur Aktiviert oder deaktiviert das rekursionsgewünschte SIT-Flag (RD) in ausgehenden DNS-Abfragen. Verfügbare Werte:

  • NEIN - DNS-Tool sendet kein RD-Flag.
  • JA - fordert den DNS-Server auf, eine Rekursion für den Überwachungsdienst durchzuführen (d. h. der Remoteserver scannt eine DNS-Struktur für den Überwachungsdienst auf der Suche nach einem geeigneten Ergebnis).*
*Clientanwendungen (z. B. Internetbrowser) verwenden in der Regel das RD-Flag.
Beispiel:
"RecursionDesiredFlag": "YES"
VerifyResponseFrom Schnur Definiert, wie ein DNS mit einem erforderlichen Datensatztyp interpretiert wird. Verfügbare Werte:

  • Alle Server - Antworten nur von Endblättern der DNS-Struktur werden auf die richtige Antwort überprüft.
  • First Server - nur die erste gefundene Antwort mit dem gewünschten Datensatztyp wird weiter analysiert. Die erste geeignete Antwort wird auch als das Ende einer DNS-Struktur betrachtet.
Beispiel:
"VerifyResponseFrom": "All Servers"
ServerTimeoutFilter Schnur Filtern nach Netzwerk- und Timeoutfehlern von exakten Hosts oder einer Reihe von Knoten basierend auf einer Maske. * Symbol - Modul ignoriert alle netzwerkbezogenen und Timeout-Fehler. Leeres Feld - alle netzwerkbezogenen und Timeoutfehler sind enthalten und lösen Warnungen aus.

Wenn eine Maske hinzugefügt wird, ignoriert das Modul alle netzwerkbezogenen und Timeoutfehler des übereinstimmenden Hosts oder der IP-Adresse.

Beispiel:
"VerifyResponseFrom": "2001:501:*"

Oder

Beispiel:
"VerifyResponseFrom": "len*a.ru"
Oder
Komplexes Beispiel:
"VerifyResponseFrom": "2001:501:* ; len*ra.ru"
ExpectedAnswer Schnur Überprüft den Inhalt in den entsprechenden Abschnitten der Nameserverantwort; d.h. Erwarteter Wert des Abschnitts "Antwort".
ExpectedAuthority Schnur Überprüft den Inhalt in den entsprechenden Abschnitten der Nameserverantwort; d. h. erwarteter Wert des Abschnitts "Behörde".
ErwartetZusätzliche Schnur Überprüft den Inhalt in den entsprechenden Abschnitten der Nameserverantwort; d.h. erwarteter Wert des Abschnitts "Zusätzlich".
DNSResolveMode Schnur Verfügbare Modi:

  • Gerät zwischengespeichert
  • Nicht zwischengespeichert
  • TTL-Cached
  • Externer DNS-Server

Eine ausführliche Erklärung finden Sie im Artikel "DNS Mode Option"

DNSserverIP Schnur Das Feld für eine benutzerdefinierte DNS-Server-IP-Adresse, für eine detaillierte Erklärung finden Sie unter "DNS Mode Option" Artikel

Int32

LESEN Sie NUR Feld. Eindeutige Geräte-ID

Beispiel:
"Device_Id": 8550
Device_Id

Int32

LESEN Sie NUR Feld. Einzigartige Geräte-ID

Beispiel:
"Id": 17716
Id int32 LESEN Sie NUR Feld. Eindeutige Aufgaben-ID

Beispiel:
"Id": 100356

Task_Type_Id

Int32

Typ des Vorgangsfelds. Überprüfen Sie potenzielle Werte für "Task_type_id" in einer entsprechenden Tabelle

Beispiel:
"Task_Type_Id": 8

name

Schnur

Aufgabenname

Beispiel:
"Name": "Google DNS"

Timeout

Int32

Dieses Feld definiert den maximalen Zeitwert (in Millisekunden) für die Taskausführung.

Beispiel:
"Timeout": 0

[/su_note]