Wenn es darum geht, die Zuverlässigkeit von Webanwendungen zu testen, möchten Sie nicht nur bestimmte, isolierte Probleme überprüfen, sondern auch die Leistung unter normalen oder Spitzenbedingungen nachweisen. Die gleichzeitige Auslastungstestausführung kann nützlich sein, um die Anwendungsleistung unter realistischen Bedingungen zu beweisen und Engpässe bei Spitzenlast zu finden. Mit Dotcom-Monitor können Sie mehrere unabhängige Auslastungstests gleichzeitig durchführen.

Angenommen, Sie planen eine Anzeigenkampagne oder eine Verkaufsaktion über Ihren Onlineshop. Für ein Unternehmen ist es von entscheidender Bedeutung sicherzustellen, dass Website-Anwendungskomponenten in der Lage sind, einen Anstieg des Datenverkehrs zu bewältigen, ohne die Benutzerfreundlichkeit auf Ihrer Website zu beeinträchtigen.

So führen Sie mehrere Tests gleichzeitig aus

Beim Einrichten eines Auslastungstests können Sie die Zeit auswählen, zu der Sie den Test starten möchten. Die Startzeit kann innerhalb eines 24-Stunden-Fensters ausgewählt werden.

Um mehrere Tests gleichzeitig zu starten, müssen Sie die Startzeit der gleichzeitigen Tests auswählen (die Zeit, zu der alle Tests ausgeführt werden) und diese Zeit beim Setup angeben. Es wird empfohlen, den Startzeitpunkt unter Berücksichtigung des Zeitraums auszuwählen, den Sie zum Konfigurieren aller Tests benötigen.

So führen Sie einen Auslastungstest zu einem bestimmten Zeitpunkt aus:

  1. Konfigurieren Sie das Testszenario.
  2. Fahren Sie mit der rechtlichen Vereinbarung fort.
  3. Wählen Sie diese Option aus, um den Test mit der Option Test später starten zu starten.
  4. Geben Sie die Startzeit des Tests im Feld Startdatum und -zeit an.
  5. Klicken Sie auf Test starten später.

So führen Sie Tests gleichzeitig aus:

  1. Richten Sie das Testszenario ein.
  2. Fahren Sie mit der rechtlichen Vereinbarung fort.
  3. Wählen Sie diese Option aus, um den Test später zu starten, und wählen Sie die gleichzeitige Testzeit im Startdatum undin der Startzeit aus. Die gleichzeitige Testzeit wird mit einem blauen Punkt im Kalender markiert.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Test gleichzeitig mit starten.
  5. Wählen Sie einen Test aus, mit dem der aktuelle Test parallel ausgeführt werden soll.
  6. Klicken Sie auf Test starten später.

So brechen Sie geplante Testausführung ab

Um die Testausführung abzubrechen, bevor der Test beginnt, öffnen Sie den Testbericht, oder wählen Sie Test auf der Seite Testverlauf beenden aus. Klicken Sie auf der Testberichtsseite auf Test abbrechen.

Sie können den aktuellen Test oder eine Gruppe gleichzeitiger Tests zum Abbrechen auswählen, indem Sie das entsprechende Optionsfeld auswählen. Alle Tests werden automatisch abgebrochen.

Video: Ausführen des Tests für gleichzeitiges Laden

Im Video finden Sie weitere Details zum Konfigurieren eines gleichzeitigen Belastungstests für das folgende Beispiel:

Für dieses Beispiel erwarten wir etwa 400 Transaktionen auf der Zielseite pro Stunde. Um das Leistungsziel zu testen, richten wir einen zielbasierten Kurventest mit einem Transaktionsziel von 6 Transaktionen pro Minute ein. Um die Back-End-Serviceleistung parallel zu testen, richten wir einen zweiten Test ein. Der zweite Test ist als Load Step Curve-Test mit 100 Benutzern pro Minute konfiguriert, die auf den Webdienst zugreifen und im selben Zeitraum ausgeführt werden sollen.

Wenn Sie zwei Tests gleichzeitig ausführen, können Sie überprüfen, wie sich komplexe Ladebedingungen auf die Benutzerfreundlichkeit auswirken.