fbpx

So machen Sie einen Ping-Test

[dt_gap height=”10″ /]

Kein Computer ist eine Insel. Wir verbinden uns mit so vielen verschiedenen Servern im Laufe des Tages, dass
wir denken nicht einmal darüber nach. Bis wir keine Verbindung herstellen können. Oder die Verbindung hinkt so sehr hinterher, dass Sie anfangen,
für eine Weile offline gehen (gasp!).

Vielleicht könnten Sie eine Pause verwenden, aber dies kann ein großes Problem sein, wenn Ihre Kunden keine Verbindung zu Ihrer Website oder Ihrem Server herstellen können.
Der erste Schritt bei der Diagnose des Problems ist das Ausführen eines Ping-Tests.
In einem Ping-Test sendet Ihr Desktop oder Laptop einen Ping an den Server. Der Server sollte fast sofort einen Ping-Back zurücksenden. Wenn es mehr als ein paar Sekunden dauert, ist das Problem unser alter Feind – Verzögerung. Wenn Sie überhaupt keine Antwort von Ihrem Ping-Test erhalten, haben Sie ein noch größeres Problem. Sobald Sie wissen, was das Problem ist, können Sie es beheben. Sie möchten wahrscheinlich regelmäßige Ping-Tests ausführen, damit Sie, wenn ein Problem auftritt, darüber bescheidwissen, bevor der CEO dies tut.

 

DiY Ping-Tests

Die schnelle und schmutzige Methode zum Ausführen eines Ping-Tests ist mit einem Windows-Befehl.
Geben Sie an der Empfehlungsaufforderung den entsprechenden Befehl ein:

Um eine IP-Adresse anpingen, geben Sie ein: ping 123.123.1.1

Um eine Website anpingen, geben Sie ein: Ping-dotcom-monitor.com

Sie sollten die Ping-Testergebnisse in wenigen Sekunden erhalten. Sie erhalten die minimale, maximale und durchschnittliche Anzahl von Millisekunden, die für einen Roundtrip zwischen Ihrem PC und dem Server benötigt wird. Dies ist in Ordnung, wenn Sie nur ab und zu Ping-Tests ausführen. Wenn Sie es öfter tun müssen, wird ein automatisiertes Tool Ihr Leben so viel einfacher machen.

[dt_divider style=”thick” /]

[dt_gap height=”10″ /]

Ping-Testtools

Eine Ping-Testlösung, wie z. B. das ICMP/Ping Tool von Dotcom-Monitor, bietet alle gewünschten Automatisierungen. Am wichtigsten ist, dass ein Tool wie dieses kontinuierlich Ping-Server, so dass Sie über einen Ausfall fast sofort wissen. Kontinuierliche Überwachung bedeutet, dass Sie Probleme beheben können, bevor Ihre Kunden oder Kunden überhaupt wissen, dass es ein Problem gibt.

Schritt 1: Identifizieren Sie alles, was Sie während jedes Tests pingen müssen.
Bei einer eCommerce-Website kann dies die Startseite, die Anmeldeseite und die Kassenseiten sein. Achten Sie darauf, alles einzuschließen, was für Ihr Unternehmen geschäftskritisch ist.

Schritt 2: Geben Sie alle IP- oder Websiteadressen in das Ping-Testtool ein. Jedes Werkzeug, das die Kosten wert ist, sollte dies intuitiv machen.

Schritt 3: Führen Sie einen einmaligen Ping-Test für alle diese Adressen aus. Wenn Sie eine der IP- oder Website-Adressen falsch eingegeben haben (Tippfehler sind der Feind von Softwaretests), werden Sie es jetzt herausfinden.

Schritt 4: Richten Sie einen Zeitplan für automatische Ping-Testsein. Für eine Webanwendung, auf die Clients nur während der lokalen Geschäftszeiten zugreifen, ist ein Rund-um-die-Uhr-Test nicht erforderlich. E-Commerce-Websites, die die ganze Zeit betriebsbereit sein müssen, erfordern 24/7-Ping-Tests. Sie können diese Tools auch verwenden, um bei Bedarf einmalige Pingtests auszuführen.

[dt_divider style=”thin” /]

Nicht auf Ping-Tests überspringen

Ein fehlgeschlagener Ping-Test weist auf ein Problem mit den geschäftskritischen Funktionen Ihres Unternehmens hin.
Sich auf manuelle Spottests zu verlassen, reicht einfach nicht aus, um Ihr Unternehmen über Wasser zu halten.

[dt_gap height=”10″ /]
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on print
Drucken