fbpx

Wie die große Firewall chinas die Leistung von Websites außerhalb Chinas beeinflusst

China Internet

Die Große Firewall Chinas, oder wie sie offiziell golden Shield Project genannt wird, ist ein Internet-Zensurprojekt, das Menschen daran hindert, auf bestimmte ausländische Websites zuzugreifen. Es ist das fortschrittlichste und umfangreichste Internet-Zensurprogramm der Welt. Dieses Projekt implementiert mehrere Techniken und Taktiken, um Chinas Internet zu zensieren und steuert die Internet-Gateways, um den Internetverkehr zwischen innerhalb und außerhalb Chinas zu analysieren, zu filtern und zu manipulieren.

Die Gründe für diese Internetzensur sind vielfältig, aber die meisten von ihnen sind dafür, die Internetpolitik der Kommunistischen Partei für politischen Gewinn zu bevorzugen. Auf diese Weise ist China auch in der Lage, Menschen zu zwingen, chinesische Alternativen für Websites zu nutzen. Zum Beispiel WeChat und Weibo, was es der Regierung weiter ermöglicht, die Inhalte zu kontrollieren, die auf solchen Plattformen veröffentlicht werden.

Nun, um ein tieferes Verständnis zu haben, blockiert die Zensur durch die Große Firewall Chinas nicht nur einzelne ausländische Websites und Dienstanbieter, sondern scannt u.a. URLs und Webseiten ausgiebig nach Keywords auf der schwarzen Liste, unter anderem mit netten technischen Tricks, um den Internetverkehr in China zu kontrollieren.

Das Wie und Was der Großen Firewall Chinas

Die Große Firewall Chinas ist etwas, das nicht direkt mit transparenten Richtlinien entschlüsselt werden kann. Es ist eine komplexe Architektur mit mehreren Ebenen von kontrollierten Tricks, um den Zugriff auf Websites zu blockieren. Es ist so konzipiert, dass Sie nicht einmal bemerken, ob die Website blockiert wurde. Wenn Sie beispielsweise auf einer blockierten Website landen, werden keine Warnungen oder Informationen dazu angezeigt. Stattdessen werden Sie für immer laden und andere Nachrichten wie Timeout, Verbindungsfehler, Netzwerkproblem, etc. Dies macht es sehr schwer zu wissen, was passiert ist, und Sie können nur erraten, was das eigentliche Problem ist. Werfen wir einen Blick auf verschiedene Methoden, die in der Großen Firewall von China integriert sind.

 

DNS-Vergiftung/Spoofing. Jede Website-Anforderung geht zunächst an den DNS-Server, um die IP-Adresse der Website abzurufen und auf die geantwortete Adresse zuzugreifen. Wenn die Antwort des DNS falsch ist, können Sie nicht auf die Website zugreifen. Wenn die DNS-Caches so bearbeitet werden, dass sie falsche IP-Adressen enthalten, wird dies als DNS-Vergiftung bezeichnet. China tut genau das, um allgemein bekannte Websites zu blockieren.

Blockieren des IP-Zugriffs. Dies ist eine weithin bekannte und häufig verwendete Technik, die auch von Der Großen Firewall Chinas verwendet wird, um den Zugriff auf mehrere IP-Adressen zu verhindern. Selbst wenn Sie versuchen, über die richtige IP-Adresse einer Website auf die Website zuzugreifen, können Sie nicht darauf zugreifen, wenn diese IP durch diese Technik blockiert wird.

URLs-Analyse und -Filterung. Chinas Firewall kann die gesamte Website oder selektive Webseiten basierend auf dem angeforderten URL-Scan nach blockierten Keywords blockieren. Als beliebtes Beispiel, bevor China Wikipedia vollständig in allen Sprachen blockierte, war Wikipedia von China aus zugänglich, aber der Wikipedia-Artikel über Internetzensur in China war aufgrund der Verwendung des Schlüsselworts “Internetzensur” nicht zugänglich.

Deep Packet Inspection. Deep Packet Inspection (DPI)-Techniken werden auch von Chinas Great Firewall eingesetzt, um eingehenden und ausgehenden unverschlüsselten Netzwerkverkehr umfassend auf Pakete zu überprüfen, Datenpakete zu filtern und zu blockieren, die vertrauliche Informationen enthalten, die von China zensiert werden.

Zurücksetzen von Verbindungen. Die Große Firewall von China nutzt auch den Trick, um Verbindungen zwischen zwei kommunizierenden Geräten/Servern zurückzusetzen, solange die übertragenen Daten als sensible Daten qualifiziert sind. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass die Firewall nach dem Blockieren der Datenpakete auch die Client-Server-Verbindung für einen bestimmten Zeitraum zurücksetzen kann.

Blockieren von VPNs. Was tun, wenn eine Website gesperrt ist? Sie versuchen, über ein verschlüsseltes VPN darauf zuzugreifen. Nun, die Große Firewall von China lernt ständig die sich entwickelnden Attribute eines VPN-Datenverkehrs, um bekannte VPNs sowie neue VPNs zu beenden.

Rechtliche Unternehmenszensur. Wie Sie vielleicht schon erraten haben, sind chinesische Unternehmen, um das Ausmaß der Zensur zu orchestrieren, das von der Großen Firewall Chinas durchgeführt wird, auch gesetzlich daran gebunden, sensible Informationen, die zensiert werden, nicht zu verbreiten. Und wenn sie dies tun, wissentlich oder unwissentlich, werden eine hohe Geldstrafe und Strafe verhängt.

 

Was bedeutet dies für Ihre Websites und Anwendungen?

Wie wir bereits gesagt haben, ist die Art und Weise, wie China den Internetverkehr polizeit, nicht vollständig transparent, aber Sie haben jetzt eine ziemlich gute Vorstellung davon, wozu die Große Firewall Chinas fähig ist. Was bedeutet das für Ihr Unternehmen? Werfen wir einen Blick auf Probleme, mit denen Ihre Websites oder Anwendungen konfrontiert sind, wenn sie von China aus aufgerufen werden.

  • Wenn Sie irgendwelche sensiblen Informationen irgendwo auf Ihrer Website oder Anwendung haben, die Sie nicht kennen, werden Sie zumindest teilweise, wenn nicht vollständig blockiert.
  • Wenn Sie Dienste von Drittanbietern verwenden, die in China blockiert sind, auch wenn Sie Open-Source-Bibliotheken von blockierten Anbietern enthalten, funktionieren Ihre Websites oder Anwendungen nicht ordnungsgemäß oder sind sogar von China aus nicht zugänglich.
  • Wenn Sie Anzeigen von Google Adsense oder anderen blockierten Unternehmen schalten, zusammen mit verbotenen Anzeigen in China, werden diese nicht auf Ihrer Seite angezeigt, und Ihre Websites oder Anwendungen können ebenfalls mit Zugriffsbeschränkungen belegt werden.
  • Da der Datenverkehr zu Ihrer Website oder Anwendung intensiven Inspektionen unterzogen wird, werden Sie mit konstanten Problemen mit der Geschwindigkeit und Der Leistung der Website konfrontiert sein.
  • China hat eine riesige Bevölkerung, so dass Ihre Website oder Anwendung wird eine Menge Stress während der Spitzenzeiten konfrontiert, wie morgens und nachmittags, die Leistungsprobleme verursachen wird.

 

Auch hier ist es schwierig, all die Arten von Problemen vorherzusagen, auf die Ihre Websites oder Anwendungen in China stoßen werden, da die Zensur nicht transparent ist. Sehen wir uns also an, wie Sie sich am besten nähern und Strategien entwickeln können, um sicherzustellen, dass Ihre Websites und Anwendungen in China ordnungsgemäß funktionieren.

So umgehen Sie die große Firewall Chinas: Ansätze und Lösungen

Internet und Information sind freie Vögel nach Herkunft. Sie können Ihr Niveau am besten versuchen, um das Internet zu zensieren und die Informationen zurückzuhalten, aber Sie können nicht alles blockieren. Das ist der Fall bei der Großen Firewall Chinas. Mit der Entwicklung der Zensur entwickeln sich auch die Ansätze und Werkzeuge, um ihr gleichzeitig zu begegnen. Hier erfahren Sie, wie Sie die durch Zensur verursachten Probleme mit verfügbaren Tools und Techniken angehen können.

 

  • Überwachen Sie Ihre Website-Geschwindigkeit von China aus. Mit einer großen Bevölkerung und Zensur verhalten sich Websites in China anders, mit einem Überwachungstool, das Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihre Website-Geschwindigkeit aus dem Porzellan heraus zu überwachen, so dass Sie es identifizieren und optimieren können.
  • Überwachen Sie Dienste von Drittanbietern aus China. Da Ihre Website könnte völlig in Ordnung sein, aber die Probleme mit Drittanbieter-Dienste können Ihre Website verbarrist, so müssen Sie sie gründlich von innerhalb China mit einem guten Web-Service-Monitoring-Tool zu überwachen.
  • Koppeln mit einem lokalen CDN. Um die Website-Geschwindigkeit und die zuverlässige Inhaltsverteilung zu erhöhen, können Sie sich beispielsweise für ein lokales chinesisches CDN wie Alibaba Cloud oder Baidu Cloud entscheiden.

 

Fazit: Überwachung der Website-Performance aus China

Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass, wenn Sie in den chinesischen Markt eintreten und dort eine umfangreiche Nutzerbasis identifiziert haben, es wichtig ist, dass Sie Ihre Website-Leistung kontinuierlich aus China heraus überwachen und laufende Leistungsprobleme identifizieren. Die Überwachung von außerhalb der Großen Firewall Chinas von externen Standorten aus reicht nicht aus. Wählen Sie eine Überwachungslösung mit der Möglichkeit, Ihre Website aus mehreren Geolocations, einschließlich China, zu testen. Dotcom-Monitor bietet eine Reihe kostenloser Online-Leistungstools, um die Leistung Ihrer Websites, Anwendungen, Server und mehr aus China und anderen globalen Standorten zu überprüfen.

Oder probieren Sie die komplette Dotcom-Monitor Plattform 30 Tage lang kostenlosaus.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on print
Drucken