Kategorie: Überwachung der Netzwerkdienste

So überwachen Sie die Sprachkonnektivität – Eingehende Leitungs- und SIP-Überwachung

Sprachkonnektivität ist kritisch. Ihre Telefonsysteme sind ausgefallen und Sie können nicht mit Ihren Kunden kommunizieren. Nach mehreren Stunden der Fehlerbehebung haben Sie es geschafft, die Dienste wieder auf zu richten, aber was tun Sie jetzt? Unabhängig davon, ob Sie ein SIP-basiertes VoIP-System, digitale Voice-over-T1-Leitungen oder POTS (einfacher alter Telefondienst) verwenden, müssen diese Sprachdienste verfügbar sein.

Lesen Sie Mehr

Neue Funktionen zum Testen, wie sich DNS-Caching auf Ihre Website auswirkt

Mit den neuen DNS-Caching-Funktionen bei Dotcom-Monitor können Sie einige interessante Tests durchführen, die zeigen, wie sich das DNS-Caching auf die Ladegeschwindigkeit Ihrer Seite auswirken kann.

Wir stellen fest, dass viele Organisationen ihre Online-Dienste mit einer Reihe unterschiedlicher Ziele überwachen, und so haben wir uns das Feedback angehört, das wir erhalten haben, dass einige Benutzer die DNS-Antwortzeit in ihre Überwachung einbeziehen möchten und einige Benutzer in der Lage sein möchten, DNS-Antworten von ihren Monitoren zu entfernen.

Wie Sie die DNS-Antwortzeit in Bezug auf Ihre Überwachungsanforderungen handhaben möchten, liegt bei Ihnen, aber wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um die Unterschiede in der Auswirkungen der DNS-Antwortzeit auf die Website-Auslastung mit unseren neuen Tools aufzuzeigen.

Wir haben einen Test zur Überwachung von YouTube von einem einzigen Ort im mittleren Westen der Vereinigten Staaten mit drei verschiedenen DNS-Cache-Einstellungen ausgeführt. Eine grundlegende HTTP-Vollseite auf der YouTube-Frontseite führte zu einigen interessanten, wenn auch nicht so überraschenden Ergebnissen.

Beachten Sie, dass die Ergebnisse abhängig von einer Reihe von Variablen variieren, z. B. von den Standorten, von denen Sie überwachen, der Tageszeit, der Auslastung der DNS-Server und der Websiteserver.

Lesen Sie Mehr

Innovationen in der Microsoft Exchange Monitoring

Microsoft Exchange erfreut sich weiterhin wachsender Beliebtheit, aber bis vor kurzem fehlte eine aktive Überwachung über vollständige Round-Trip-Prozesse auf dem Markt. Daher haben es Netzwerkadministratoren schwierig, Microsoft Exchange-Probleme effektiv zu lokalisieren. Die Microsoft Exchange-Überwachung von Dotcom-Monitor überwacht aktiv sowohl die Verfügbarkeit als auch die Leistung von Exchange-Komponenten und stellt Warnungen und Diagnoseinformationen bereit, wenn ein Problem erkannt wird. Neben einer Vielzahl weiterer Funktionen enthält die Lösung das branchenweit einzige Tool zur externen Überwachung von ActiveSync, sodass sie die gleiche Erfahrung nachahmt, die ein echter Benutzer erhalten würde.

Lesen Sie Mehr

Ein weiterer Neustar UltraDNS-Ausfall

30. April 2014 – Neustar UltraDNS Down – Dotcom-Monitor verfolgt derzeit einen Neustar UltraDNS-Ausfall. Der UltraDNS-Ausfall scheint gegen 10:34 Uhr CST begonnen zu haben und sich während der Stabilisierung bis 12:47 Uhr mittags verlängert zu haben. (UPDATE- Ab 16:07 Uhr tritt bei CST UltraDNS weiterhin eine DNS-Auflösungsinstabilität auf.) Das UltraDNS-Problem

Lesen Sie Mehr

CDN Monitoring und “Cheshire Cat” Websites

Wie können Sie feststellen, ob sich das CDN, das Sie verwenden, tatsächlich auszahlt, wenn es darum geht, die Bereitstellung von Inhalten an Ihre Website-Nutzer zu beschleunigen? Die CDN-Überwachung kann der IT-Abteilung, die aufgrund der CDN-Nutzung die Kontrolle über die Server verloren hat, die den Inhalt speichern, dabei helfen, wichtige Metriken nachzuverfolgen, um die CDN-Leistung zu ermitteln und zu ermitteln, ob das CDN seiner SLA entspricht.

Lesen Sie Mehr

Die wachsende Bedeutung der Media Stream Monitoring

Unabhängig davon, wie Ihr Unternehmen Streaming-Medien verwendet, ist die Überwachung von Medienstreams eine Voraussetzung, um die Leistung, Integrität und Verfügbarkeit von Video-Streaming-Diensten zu schützen. Da Online-Medienstreams in mehreren Online-Stream-Formaten und Codecs über Browserplattformen hinweg verfügbar sind, ist eine robuste Medienstreamüberwachungslösung erforderlich, die Inhalte aus der Perspektive des Endbenutzers überwacht.

Lesen Sie Mehr

SIP-Überwachung: VoIP Market Growth macht SIP-Tests erforderlich

Der VoIP-Marktplatz wächst. Wenn Ihre Organisation eine SIP-basierte VoIP-Lösung verwendet, ist es wahrscheinlich, dass Probleme in Form von gelöschten Anrufen oder der Unfähigkeit, Anrufe zu empfangen, auftreten. Der SIP-Überwachungsdienst von Dotcom-Monitor testet ein SIP-basiertes VoIP-System, indem er SIP-Testaufrufe durchführt und die Ergebnisse misst, sodass Sie wieder an die Arbeit gehen und wissen, dass Ihr VoIP-System ständig online ist.

Lesen Sie Mehr

A Tale of Monitoring DNS Blacklists

Für George steht die Aufräumarbeiten erst am Anfang. Er weiß noch nicht einmal, dass seine Domain auf der schwarzen Liste steht. Alles, was er weiß, ist, dass er keine weiteren E-Mails versenden kann, die Update-E-Mail auf der Firmenparty an diesem Abend ist jetzt eine Feuerübung, und sein Chef gibt dem Systemadministrator und ihm das stinkende Auge. Das Problem, stundenlang nicht zu wissen, dass Ihre Website auf einer DNS-Blacklist (DNSBL) angezeigt wurde und dass E-Mails – und noch schlimmer, potenziell Websitebesucher – abgelehnt werden, ist ein Problem sowohl mit primären als auch mit mehreren sekundären Auswirkungen.

Lesen Sie Mehr

Target Credit Card Breach wirkt sich auf die Web-Performance aus

19. Dezember 2013 – Dotcom-Monitor, ein Unternehmen für die Überwachung der Web-Performance, hat am 18. Dezember 2013 gegen 12:30 Uhr CST einen kurzen Anstieg der Verbindungszeiten zur Target.com-Website festgestellt. Der Anstieg der Verbindungszeit auf der Target.com-Website entsprach weit verbreiteten Ankündigungen in den Medien, dass Target eine massive Datenschutzverletzung erlitten hatte. Laut Nachrichtenquellen wie der Huffington Post, der Los Angeles Times und anderen wurden die Kreditkartensysteme von Target gehackt und Benutzerinformationen wurden vollständig offengelegt, einschließlich Sicherheitscodes (CVV-Nummern), Kreditkartennummern, Namen, Adressen – für unbekannte Täter.

Lesen Sie Mehr