fbpx

Interne Anwendungen: Überwachung von hinter Ihrer Firewall

interne Anwendungen

Während Unternehmen entscheiden, ob sie mit einer “Alles in der Cloud”-Strategie für die Bereitstellung von verbraucherorientierten Anwendungen fortfahren möchten oder nicht, erhalten Unternehmensanwendungen auch eine neue Form mit webbasierten Anwendungen zur Unterstützung interner Geschäftsabläufe. Diese Anwendungen befinden sich im privaten Netzwerk der Organisation und verfügen häufig über rollenbasierten Zugriff. Während verbraucherorientierte Anwendungen neue Kunden gewinnen und bedienen, sind interne Anwendungen, die es ermöglichen, das gesamte Geschäft konsistent und effizient zu betreiben.

Buchhaltung, Zusammenarbeit, Kommunikation, Ressourcenmanagement und alle anderen täglichen Geschäftsabläufe basieren auf diesen internen webbasierten Anwendungen, um Ihre Kunden besser zu bedienen und interne Stakeholder zu unterstützen. Wenn interne Anwendungen zurückgehen, wirkt sich dies nicht nur auf die Produktivität Ihrer Mitarbeiter aus, sondern auch auf den Kundensupport, was zu einem Verlust an Glaubwürdigkeit und Kundenvertrauen führt. Die folgenden Anwendungsfälle machen die interne Überwachung für Ihr Unternehmen unerlässlich:

  1. Überwachen von Helpdeskanwendungen, um Ausfallzeiten des Kundensupports zu vermeiden.
  2. Infrastrukturüberwachung, um die SLA-Compliance durch das IT-Team sicherzustellen.
  3. Abteilungsübergreifende Anwendungsüberwachung für Engpass und Latenz.
  4. Interne Benutzererfahrung für mehr Produktivität und Effizienz.
  5. Ressourcenüberwachung für bessere Planung und Budgetierung usw.

Wenn es also um die Überwachung geht, reicht die überwachung von Anwendungen auf Verbraucher anwendung nicht aus, um das Wachstum und den Erfolg Ihres Unternehmens zu unterstützen. Die Überwachung Ihrer internen Anwendungen spielt eine entscheidende Rolle bei der Stärkung des Geschäftsbetriebs, die Ihnen letztendlich dabei helfen wird, neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden zu binden.

 

Interne Überwachungsstrategie

Bevor Sie sich entscheiden, wie Sie die interne Überwachung machen oder welche Tools Sie wählen sollten, ist die Erstellung einer internen Überwachungsstrategie eine gute Idee, um die Überwachung besser zu verstehen und voll auszuschöpfen. Sie möchten auch Ihre interne Überwachung mit der Überwachung von Consumer-Anwendungen optimieren, damit Sie ein vollständiges Bild davon haben, was in Ihrer Gesamten-Infrastruktur vor sich geht. Hier sind einige Tipps für die interne Überwachungsstrategie:

  1. Entscheiden Sie, welche Anwendungen überwacht werden sollen. In Ihrer Organisation stehen in der Regel ERP,, CRM, Buchhaltungs- und Lohnbuchhaltungsportal, HR-Portal, Helpdesk, Tools für die Zusammenarbeit, Kommunikationstools usw. zur Verfügung. Einige von ihnen benötigen keine 24/7-Überwachung, obwohl eine regelmäßige Systemüberprüfung erforderlich ist, während einige von ihnen eine kontinuierliche Überwachung benötigen, z. B. wie Ihr IT-Helpdesk. Identifizieren und priorisieren Sie die Anwendungen, die für einen reibungslosen Geschäftsbetrieb von entscheidender Bedeutung sind und eine bessere Überwachung benötigen.
  2. Konzentrieren Sie sich auf die Einhaltung von SLA. SLAs-Verhandlungen und Compliance sind das Herzstück Ihrer IT-Infrastruktur. Sie vermitteln nicht nur ein Gefühl des Vertrauens zwischen Ihnen und Ihren Geschäftspartnern/Lieferanten, sondern bieten Ihnen auch eine Basis für eine robuste IT-Infrastruktur. Um jedoch die SLA-Konformität durch die IT zu validieren und zu verwalten, müssen Sie eine Möglichkeit haben, zu überprüfen, ob die Baseline erfüllt ist.
  3. Serverüberwachung. Überwachen Sie Server- und Systemressourcen, um die Leistung zu optimieren und die zukünftige Nutzung und das Budging besser zu planen, damit Ihre internen Stakeholder eine durchgängig reibungslose Erfahrung haben.
  4. Abteilungsübergreifende Überwachung. Mehrere Abteilungen verfügen möglicherweise über unterschiedliche Portale für ihre Arbeit, aber sie sind oft in ein großes System für einen optimierten Datenfluss integriert. Latenz und Betriebszeit müssen jedoch überwacht werden, um unnötige Engpässe und Datenkonsistenz zu vermeiden.
  5. Überwachen Sie APIs von Drittanbietern und externe Websites. Ihre internen Anwendungen verwenden möglicherweise einige APIs von Drittanbietern, und Ihre internen Benutzer verwenden möglicherweise auch externe Websites für ihre Arbeit. Um die Produktivität und Effizienz interner Benutzer zu gewährleisten, können Sie durch die Überwachung dieser Probleme innerhalb Ihrer Firewall erkennen.
  6. Monitor von Regionalbüros. Dies muss ein integraler Bestandteil Ihrer Überwachungsstrategie sein, wenn Sie über regionale Niederlassungen verfügen. Ihre internen Anwendungen funktionieren je nach Bürostandort möglicherweise unterschiedlich. Die Überwachung von einem Standort aus reicht nicht aus, um Ihre Basis abzudecken.

 

Zusätzlich zu diesen oben genannten Punkten müssen Sie Ihre Überwachungsstrategie mit dem Wachstum Ihrer Organisation sowie Ihrer Infrastruktur und Mitarbeiterbasis weiterentwickeln.

 

So überwachen Sie interne Anwendungen effektiv

Um Ihre interne Überwachungsbasis effektiv abzudecken, müssen Sie eine effektive Überwachungslösung implementieren, die rund um die Uhr hinter den Kulissen funktionieren kann und Ihnen dabei helfen kann, Anwendungsprobleme aufzudecken, wenn sie auftreten. Synthetische Überwachung kann genau das. Synthetische Überwachung ermöglicht es Ihnen, echte Benutzer und die kritischen Pfadedurch Ihre Anwendungen zu emulieren, wodurch Sie die Daten über die Benutzerreise und Geschäftstransaktionen bereitstellen. Dies ist ein proaktiver Überwachungsansatz, mit dem Sie Probleme identifizieren und Daten zu Ihren Anwendungen sammeln können, um die Probleme zu beheben, bevor sie sich auf Ihre internen Benutzer auswirken.

Mit synthetischen Überwachungstools können Sie die Webseitenleistung, die Leistung von Webanwendungen und die API-Leistung von Drittanbietern überwachen, unter anderem in einer privaten Umgebung hinter Ihrer Firewall. Mit synthetischen Überwachungstools können Sie auch KPI-Warnungen für verschiedene Metriken festlegen, die Ihnen helfen, Probleme mit der SLA-Konformität mit Ihren internen Anwendungen zu identifizieren und zu beheben, bevor sie sich auf Ihre Geschäftsprozesse und Kreditorenbeziehungen auswirken.

Eine wichtige Sache, die Sie im Hinterkopf behalten sollten, Interne synthetische Überwachungstools sollten es Ihnen ermöglichen, von verschiedenen Standorten aus die regionale Konsistenz Ihrer internen Apps hinter der Firewall zu überwachen und Leistungsdaten zu vergleichen, um zu beurteilen, ob ein Problem mit einem externen Netzwerk oder nur einer internen Anwendung zusammenhängt.

Die Serverüberwachung deckt die Basis von der gesamten Infrastrukturüberwachung ab, die in der Regel CPU/Speicherverbrauch, E/A, Netzwerk, Festplatte, E-Mail, DNS usw. umfasst. Serverüberwachungstools ermöglichen es Ihnen, Daten zu sammeln, die Ihnen helfen, Ihre Infrastruktur besser zu planen und fundierte Entscheidungen zu treffen, um Leistungsabschwund zu vermeiden. Außerdem können Sie Ihre IT-Infrastrukturkosten senken, indem Sie Ressourcen optimieren und Ressourcen reduzieren, die Sie nicht nutzen.

 

Fazit: Überwachung interner Anwendungen

Denken Sie daran, dass eine gesunde interne Infrastruktur für die Produktivität und den Geschäftserfolg Ihrer Stakeholder unerlässlich ist. Für die Überwachung interner Anwendungen können Sie mit den besten tools und Lösungen für die synthetische Überwachung sowie mit der Überwachung Ihrer IT-Infrastruktur Probleme proaktiv beseitigen, bevor sie sich negativ auf Ihr Unternehmen auswirken. Durch die Kombination der Funktionen der externen Überwachung und internen Überwachung können Sie alles von einem einzigen Ort aus überwachen und Ihnen eine umfassendere Überwachungsstrategie bieten.

Erfahren Sie mehr über die Überwachung interner Anwendungen mit Dotcom-Monitor Private Agents oder testen Sie die vollständige Dotcom-Monitor-Plattform 30 Tage lang kostenlos.

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on print
Drucken