Wie sich Chinas Internet-Infrastruktur auf die Seitenladegeschwindigkeit von Websites auswirkt, die außerhalb Chinas gehostet werden

Seite nicht gefunden

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihr Auslandsgeschäft zu gründen oder auszubauen, sollte China als zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt eine gute Wahl sein. Vielleicht möchten Sie auch eine chinesische Version Ihrer Website haben, so dass potenzielle chinesische Kunden und Partner Sie bald besser kennenlernen werden, oder? Scheint einfach genug, aber es ist nicht so einfach, wie nur eine chinesische Version Ihrer Website. Und bevor Kunden beginnen, Ihre Website zu besuchen, ist es definitiv eine gute Idee zu wissen, wie Ihre Website funktioniert, wenn sie von China aus besucht wird. Lädt es schnell? Sieht es komisch aus? Reagiert sie effektiv? Ihre Website-Performance beeinflusst sicherlich die Eindrücke der Besucher von Ihrem Unternehmen und Ihnen.

 

Fakten über die Internet-Infrastruktur des chinesischen Festlands

 

6 große U-Boot-Kabel mit 3 Hauptlandestationen

Betrachten wir die Telekommunikationsnetze in jedem Land als ein riesiges Local Area Network (LAN), dann sind die wichtigsten Kommunikationskanäle, die jedes Land LANs verbinden, die U-Boot- und terrestrischen Glasfaserkabel. Nach den öffentlichen Daten im Jahr 2010gab es sechs große U-Boot-Kabel (außer Hongkong und Taiwan) mit drei Landestationen auf dem chinesischen Festland – Qingdao, Shanghai, Shantou. Die Mehrheit der Internetnutzer auf dem Festland greift über diese Kanäle auf das Internet außerhalb Chinas zu. Auf der anderen Seite hatte Südkorea 11 und Japan hatte 15 Kabel im Jahr 2010 angeschlossen. Im Vergleich zu seinen Nachbarn ist die Anzahl der Kabel im Besitz Chinas relativ gering.

 

Wichtige Internet-Austauschpunkte (IXPs)

Entsprechend den drei geographischen Landestationen gibt es große nationale autorisierte Internet-Ein-/Ausreisepunkte in Peking, Shanghai und Guangzhou, die auch Als Internet Exchange Points (IXPs)bezeichnet werden. Im Jahr 2014 wurden sieben neue IXPs in sieben chinesischen Städten im Landesinneren eingerichtet. Die drei großen IXPs spielen jedoch immer noch eine weitaus wichtigere Rolle als die anderen sieben, indem sie die Netzressourcen der großen Telekommunikationsunternehmen in China beobachten. Die IXPs fungieren als “Information Gatekeeper” und sind verantwortlich für die Überwachung und Filterung von Informationen oder Daten, die auf dem chinesischen Festland eingehen. So werden sie unter Berücksichtigung der nationalen Sicherheit streng von der Regierung kontrolliert.

 

Drei große Telekommunikationsanbieter

Basierend auf dem jüngsten Bericht über die entwicklung des chinesischen Internets, der vom China Internet Network Information Center (CNNIC) im April 2020 veröffentlicht wurde, stellen sechs große Telekommunikationsanbieter die internationale Internetbandbreite Chinas dar, von denen drei eine dominierende Rolle spielen. Bis Ende Dezember 2019 betrug die Internationale Internetbandbreite (Mbit/s) der Summe von China Telecom, China Unicom und China Mobile 8.651.623 von der Gesamtzahl 8.827.751 chinas, die 98 Prozent des Datenverkehrs ausmacht. Das bedeutet, dass die drei Telekommunikationsanbieter einem enormen Druck ausgesetzt sind, einen reibungslosen Netzverkehr zu schaffen. Sie bieten Dienstleistungen für die Mehrheit der chinesischen Internet-Nutzer, die als fast 1 Milliarde im Jahr 2020gemeldet wurde. Auch wenn Internetnutzer, die tatsächlich auf globale Websites oder Anwendungen zugreifen, nur ein kleiner Teil sind, da die Basiszahl riesig ist, sind die schieren Zahlen immer noch überwältigend.

 

Wie wirken sich diese Faktoren auf die Leistung Ihrer Website aus?

Nun, da wir die grundlegende Internet-Infrastruktur des chinesischen Festlands abgedeckt haben, lassen Sie uns darüber sprechen, wie sich dies auf die Website-Leistung auswirkt. In Kombination mit der Kontrolle der chinesischen Regierung über Telekommunikation und Internet werden die Ressourcen für den Netzverkehr in der Regel von Zeit zu Zeit knapp. Zu Spitzenzeiten, die früh morgens und nachdem Abendessen sind, steigt die Belastung des Internets deutlich an. Es verursacht Latenz, und häufiger, Paketverlust, oder sogar Verbindungsfehler, wenn Sie versuchen, Websites außerhalb von China gehostet zu besuchen. Wir haben einen Paketverlusttest über einen Zeitraum von 24 Stunden innerhalb Chinas über die großen Telekommunikationsanbieter durchgeführt und die Ergebnisse sind unten.

 

Paketverlustrate für den Besuch des globalen Internets aus China
China Telecom China Unicom China Mobile
Hauptverkehrszeiten (Nacht) >15% >4% >3%
Off Peak Hours 5% – 10% 1% – 3% 1% – 3%

 

Wenn Ihr Web-Host nicht auf dem chinesischen Festland ist und Sie erwarten, dass jemand aus China vorbeikommt, denken Sie noch einmal darüber nach. Sie müssen diese Faktoren berücksichtigen und Entscheidungen treffen, wie Sie Ihre Website-Performance für den chinesischen Markt optimieren können.

 

Wie kennen Sie Ihre Website-Performance in China?

Glücklicherweise stehen Tools und Lösungen zur Websiteüberwachung zur Verfügung, mit denen die Lücke zwischen IT-Problemen und Benutzererfahrung und Geschäftszielen geschlossen werden kann. Sie können zunächst die kostenlosen Online-Netzwerkleistungstools von Dotcom-Monitor ausprobieren. Diese Tools ermöglichen es Ihnen, eine schnelle und dennoch effektive Diagnose über die Verfügbarkeit und Leistung Ihrer Website von verschiedenen globalen Standorten zu erhalten, und enthalten einen China Firewall-Test, um zu sehen, wie Ihre Website hinter der Großen Firewall chinas geladen wird. Zu den kostenlosen Tools gehören Webseiten-Geschwindigkeitstest, Ping-Test für website-Verfügbarkeit, Traceroute-Test für Verbindungsprobleme, Überprüfung der Netzwerklatenzstatusprüfung und vieles mehr.

Denken Sie über umfassendere Lösungen nach? Dotcom-Monitor bietet auch mehrere Überwachungslösungen, die Ihnen kontinuierliche Überwachungs- und Testfunktionen, Website- und Webanwendungen für Webdienste und DIE Überwachung der IT-Infrastruktur bieten. Sie können Ihre Website-Probleme überprüfen und beheben sowie simulieren, was die tatsächlichen Besucher beim Zugriff auf Ihre Websites und Anwendungen aus China sehen, sodass Sie Elemente entsprechend optimieren und optimieren können, um die Leistung und Funktionalität zu verbessern. Und was noch wichtiger ist, Sie können Warnungen einrichten, die sofort benachrichtigt werden, wenn Siche von Leistungsproblemen auf Ihre Seiten oder Anwendungen auswirken, damit Sie Probleme schnell finden und beheben können, damit mehr Besucher nicht betroffen sind.

Wrapping Up: Wie Chinas Internet-Infrastruktur die Seitenladegeschwindigkeit von Websites beeinflusst

Sie haben Begeisterung für Ihr Auslandsgeschäft in China, aber Internet-Performance ist eindeutig fleckig und unzuverlässig. Jetzt wissen Sie, auf welche Dinge Sie achten müssen, wenn Sie Geschäfte in China tätigen, und wie Leistungsüberwachungstools und -lösungen Ihre größte Investition und Ihren Umsatzgenerator sicherstellen können, ist für Besucher funktional. Beginnen Sie noch heute. Führen Sie jetzt einen kostenlosen Test durch, um zu sehen, wie Ihre Website hinter der Großen Firewall chinas abschneidet.

Für erweiterte Überwachungsfunktionen versuchen Sie die volle Dotcom-Monitor-Plattform kostenlos für 30 Tage.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on print
Drucken