fbpx

Netzwerkdrosselung: Überwachen der Benutzererfahrung

Netzwerkdrosselung

Wenn es um die Überwachung der Leistung von Webanwendungen geht, ist es nicht nur notwendig, Benutzeraktionen zu emulieren, sondern auch Netzwerkbedingungen von Endbenutzergeräten. Mit der Netzwerkdrosselung können Sie die Verbindungsgeschwindigkeiten steuern, um die Benutzerfreundlichkeit echter Benutzer besser zu erreichen, sodass Sie das Verhalten von Webanwendungen unter bestimmten Netzwerkbedingungen anzeigen können. Netzwerkverbindungen können aus vielen Gründen variieren. Benutzerstandort, Gerätetyp und verwendeter Browser sind nur einige Faktoren, die sich auf die Benutzererfahrung auswirken können.

Benutzer können von überall auf der Welt auf Ihre Websites, Dienste und Anwendungen zugreifen, indem sie eine beliebige Kombination von Geräten, Browsern und Verbindungen verwenden. Aus diesem Grund ist die Netzwerkdrosselung so wichtig. Beispielsweise können Netzwerkverbindungen des Geräts, das Sie zum Aufzeichnen eines Überwachungsskripts verwenden, schneller sein als die Netzwerkverbindung eines echten Endbenutzers.

Aktivieren der Netzwerkdrosselung mit Dotcom-Monitor

Das Aktivieren der Netzwerkdrosselung beginnt mit dem EveryStep Web Recorder. Der EveryStep Web Recorder ist ein kostenloses, webbasiertes Skriptprogramm, das die Aufzeichnung der Interaktionen eines Browsers mit einer Website oder Webanwendung automatisiert und es Ihnen ermöglicht, verschiedene Benutzerszenarien zu emulieren, von sehr grundlegenden Aktionen wie Schaltflächenklicks oder Menüauswahlen bis hin zu komplexeren Benutzerinteraktionen, wie Formularübermittlungen und Onlinepfad, bis hin zu Kaufaktionen. Der EveryStep Web Recorder ist auch eines der wenigen Überwachungstools, mit denen Sie mit komplexen Anwendungstechnologien wie AJAX, Flash, HTML5, PHP, Ruby und vielem mehr interagieren können.

Nachdem das Skript fehlerfrei aufgezeichnet und gespeichert wurde, können Benutzer in das Skript zurückkehren und einen Drilldown zu dem Schritt oder den Schritten ausführen, in denen die Netzwerkdrosselung ausgelöst werden soll. Benutzer können aus einer der folgenden Netzwerkgeschwindigkeitsoptionen auswählen:

 

laden Hochladen Latenz
Langsam 0,25 Mbit/s 0,05 Mbit/s 300ms
Durchschnittliche 1 Mbit/s .5 Mbit/s 100ms
schnell 20 Mbit/s 10mbps 20ms

 

Erfahren Sie mehr über das Aktivieren der Netzwerkdrosselung innerhalb der Dotcom-Monitor-Plattform.

Neben der Netzwerkdrosselung verfügen Dotcom-Monitor-Benutzer über viele weitere Optionen für die Skriptbearbeitung, darunter Verzögerungen, Netzwerkfilter, Zeitbeobachter und vieles mehr. Besuchen Sie unsere Knowledge Base für eine vollständige Liste der Skriptbearbeitungsoptionen.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on print
Drucken