fbpx

Systemstatusaktualisierung: DNS-Fehlerproblem | Zerigo DNS-Dienste

Ab ca. 06:00 Uhr CST, 23. Juli 2012 Begann Dotcom-Monitor, eine höhere Anzahl von DNS-bezogenen Fehlern zu erkennen. Die Fehler waren sporadisch und passierten alle paar Stunden in Ausbrüchen. Wir sind immer noch auf der Suche nach einer Ursache, aber wir glauben, dass das Problem mit einem DDoS auf Zerigo DNS-Diensten begann. Wir haben eine große Anzahl unserer Kunden, die Zerigo für ihr DNS-Hosting verwenden. Zerigo hat ihre Server heute Morgen aufgrund des DDoS DNS heruntergefahren.

Ab ca. 06:00 Uhr CST, 23. Juli 2012 Begann Dotcom-Monitor, eine höhere Anzahl von DNS-bezogenen Fehlern zu erkennen. Die Fehler waren sporadisch und passierten alle paar Stunden in Ausbrüchen.

Wir sind immer noch auf der Suche nach einer Ursache, aber wir glauben, dass das Problem mit einem DDoS auf Zerigo DNS-Diensten begann. Wir haben eine große Anzahl unserer Kunden, die Zerigo für ihr DNS-Hosting verwenden. Zerigo hat ihre Server heute Morgen aufgrund des DDoS DNS heruntergefahren: siehe https://zerigostatus.net.

Wie Sie wissen, speichert Dotcom-Monitor im Rahmen seiner Überwachung keine DNS-Abfragen zwischen und wir erstellen jedes Mal eine neue IP-Suche, wenn wir eine URL überprüfen. Da Zerigo-Server nicht reagierten und Anforderungen ausdemtraten, erhöhte dies unsere Auslastung exponentiell für Prozesse, die DNS-Auflösung bieten. Daher, glauben wir, führten einige unserer legitimen Abfragen auch zu Timeoutfehlern.

Wir haben nur wenige Anpassungen an der Art und Weise vorgenommen, wie die DNS-Auflösung durchgeführt wird, und wir glauben, dass es dieses spezifische Problem gelöst hat, aber wir überprüfen die Zahlen weiterhin genau. Der Wechsel auf unserer Seite wurde gegen 14 Uhr CST abgeschlossen. Wenn Sie immer noch DNS-Fehler erhalten, melden Sie sich bitte bei Ihrem Konto an und eröffnen Sie ein Support-Ticket Support > Troubleticket, das unser Team adressieren kann.

Um sich anzumelden: www.dotcom-monitor.com/User/clients-login.aspx oder klicken Sie auf die Schaltfläche unten.

Dotcom Monitor Client Sign-In

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on print
Drucken